20.09.2017

SBB Pressemitteilung

Gespräche zur Umsetzung des Beschlusses des Bundesverfassungsgerichtes zur verzögerten Ost-West-Anpassung und Besoldungsanpassung 2008 erfolgreich abgeschlossen

Finanzminister Prof. Dr. Georg Unland hat sich am 19. September 2017 mit Nannette Seidler, Landesvorsitzende des SBB Beamtenbund und Tarifunion Sachsen (SBB), Hans-Ulrich Benra, stellv. dbb Bundesvorsitzender und Fachvorstand Beamtenpolitik, Norbert Bullmann, stellv. Landesvorsitzender SBB, Markus Schlimbach, stellv. Vorsitzender des Deutschen...

Weiterlesen..
14.09.2017

SBB News

Erfolgreicher Auftakt des SBB Bildungsforums

Im Mittelpunkt des ersten Bildungsforums standen die Handlungsempfehlungen der Personalkommission als Tätigkeitsfelder der behördlichen Interessenvertretungen. Mit über 50 Teilnehmern aus den Bereichen der Personal- und Schwerbehindertenvertretung startete dieses neue Format.

Weiterlesen..
31.08.2017

SBB News

Tag der Sachsen 2017 - „Mit Volldampf nach Löbau!“

Vom 1. bis 3. September 2017 jährt sich unsere Teilnahme am größten Volks- und Vereinsfest im Freistaat Sachsen zum 25. Mal. Diesmal geht es unter dem Motto: „Mit Volldampf nach Löbau!“ nach Löbau und der SBB ist mit seinen Mitgliedsgewerkschaften wie immer dabei.

Weiterlesen..
29.08.2017

SBB News

Gespräche zur Beamtenbesoldung - Faire Lösung für alle

Am 28. August 2017 fand das zweite Gespräch zur Beamtenbesoldung im sächsischen Finanzministerium statt. Inhalt der Gespräche war die Umsetzung des Beschlusses des Bundesverfassungsgerichtes zur verzögerten Ost-West-Anpassung und zur Besoldungsanpassung von 2008. Für den SBB saßen dessen Landesvorsitzende Nannette Seidler und Hans-Ulrich Benra,...

Weiterlesen..
10.08.2017

SBB Pressemitteilung

Gespräche zur Beamtenbesoldung – Zeitplan für Gespräche zur Umsetzung des Beschlusses des Bundesverfassungsgerichtes zur verzögerten Ost-West-Anpassung und Besoldungsanpassung 2008

Gemeinsame Pressemitteilung des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen, des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Bezirk Sachsen, des SBB Beamtenbundes und Tarifunion Sachsen und des Sächsischen Richtervereins

Weiterlesen..
11.07.2017

SBB News

Tarifeinheitsgesetz-Urteil: Bundesverfassungsgericht verlangt Nachbesserungen

Als „schwer nachvollziehbar“ hat der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe zum Tarifeinheitsgesetz (TEG) am 11. Juli 2017 bezeichnet.

"Auch nach dem Urteil zum TEG bleiben viele Fragen unbeantwortet. Unsere Erwartungen wurden in vielerlei Hinsicht nicht erfüllt," so Nannette Seidler...

Weiterlesen..

 

Archiv Pressemitteilungen