SBB_Logo_CMYK
17. November 2020
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

dbb regionalmagazin

Neue Ausgabe des dbb regionalmagazins online verfügbar!

Unter dem Schatten der Corona-Krise droht eine Ungerechtigkeit verewigt zu werden: Vor der Wiedervereinigung erworbene Zusatzrentenansprüche für besonders belastete und schlecht bezahlte Personen- und Berufsgruppen wurden im Rentenüberleitungsgesetz 1991 weitgehend gekappt. Nachdem Ende 2019 eine Einigung in Sicht war, konnte für die Betroffenen auch ein Jahr später noch keine Lösung gefunden werden.

Auf dieses Thema hatte unter anderem der SBB bereits mehrfach hingewiesen (Weitere Informationen finden Sie hier). Ein von den Vorsitzenden der Landesbünde der 5 neuen Bundesländer unterschriebenes Positionspapier wurde im September an den sächsischen Ministerpräsidenten zugestellt. Interessante Hintergrundinfos zur Thematik finden Sie im dbb-Teil des aktuellen regionalmagazins. 

Auf den Seiten des SBB wertet die Grundsatzkommission Tarifrecht die Aktionen im Rahmen der Einkommensrunde 2020 aus. Außerdem blicken wir auf ein erfolgreiches Seminar zurück. Die SBB Frauen veranstalteten die jährliche Hauptversammlung und tauschten sich mit den Teilnehmerinnen über die aktuellen Herausforderungen und Geschehnisse aus.