SBB_Logo_CMYK
15. März 2019
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

SBB Frauen

Zeitgemäße Personalentwicklung im öffentlichen Dienst

Vom 10. bis 12. März 2019 bildeten sich die SBB Frauen beim Seminar der dbb bundesfrauenvertretung zur zeitgemäßen Personalentwicklung im öffentlichen Dienst in Königswinter-Thomasberg weiter.

Milanie Hengst, Mitglied der Geschäftsführung der dbb bundesfrauenvertretung, stellte zu Beginn den IST-Zustand der Personalentwicklung im öffentlichen Dienst dar und erläuterte, wie sich insbesondere die dienstliche Beurteilung nachteilig für Frauen auswirken kann.

Im Seminar wurden dann zukunftsfähige Personalentwicklungsstrategien sowie deren Instrumente erarbeitet und kritisch hinterfragt. Schnell wurde klar, dass Personalentwicklung nicht nur Beförderung in die nächste Besoldungs- oder Entgeltgruppe bedeutet. Eine gute Personalentwicklung ist die Basis für zufriedene und motivierte Mitarbeitenden und Führungskräfte.

Sowohl das erworbene Wissen, die neuen Kompetenzen, als auch das breitere Netzwerk werden die zukünftige Arbeit der SBB Frauen bereichern und unterstützen.