SBB_Logo_CMYK
22. Januar 2020
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

SBB Frauen

Frauen gründen anders! Oder nicht?

Am 18. Januar 2020 lud die frühere Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping zur Verleihung des Sächsischen Gründerinnenpreises 2020 in das Lingnerschloss Dresden ein.

Neben der Ehrung der Gewinnerinnen Maryna Talalayeva und Deborah Hey erfolgte sogleich die Staffelstabübergabe an die neue Staatsministerin der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung Katja Meier. Prof. Dr. Stephanie Birkner von der Universität Oldenburg erläuterte den Gästen, weshalb Geschlechterstereotype den Gründerinnen nach wie vor Steine in den Weg legen und Frauen deshalb anders gründen – weil sie es müssen und weil sie es können!