Für den öffentlichen Dienst in Sachsen

18.02.2017

SBB News

Das Ergebnis der Einkommensrunde steht!

Am Abend des 17.02.2017 einigten sich die Gewerkschaften, darunter der dbb beamtenbund und tarifunion, und die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) auf ein tragfähiges Ergebnis. Die Einigung sieht unter anderem lineare Erhöhungen inkl. sozialer Komponente, die Erweiterung der Erfahrungsstufe 6 auf die Entgeltgruppen 9 bis 15 sowie...

Weiterlesen
08.02.2017

SBB News

Landesbeschäftigte protestierten in der Innenstadt: „Wir lassen uns nicht abspeisen!“

Bundesweit legten am 8. Februar 2017 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes der Länder im Rahmen von Warnstreiks die Arbeit nieder, um ihren Unmut auf die Straße zu tragen, nachdem die zweite Verhandlungsrunde mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) Ende Januar in Potsdam erneut ohne nennenswerten Fortschritt vertagt worden war. In der...

Weiterlesen
07.02.2017

SBB Pressemitteilung

Tausende machen sich auf den Weg nach Dresden!

Immer wieder das gleiche Spiel: Auch in der aktuellen Einkommensrunde gibt es nach der zweiten Verhandlungsrunde kein Angebot der Tarifgemeinschaft der Länder für die Beschäftigten der Länder. Eigentlich unglaublich, leisten doch Angestellte und Beamte in diesem Bereich eine - von Verwaltung, Bürgern und Politik gleichermaßen anerkannt -...

Weiterlesen
04.02.2017

SBB News

9. Schulpolitisches Forum

Unter dem Motto Herausforderung Seiteneinsteiger - Notlösung oder Bereicherung für das sächsische Schulsystem? fand am 4. Februar im Deutschen Hygiene-­Museum Dresden das 9. Schulpolitische Forum statt.

Weiterlesen

dbb News

03.02.2017

SBB News

Warnstreiks in Sachsen am 8. Februar 2017

Öffentlicher Dienst: Tausende Landesbeschäftigte gehen in Dresden auf die Straße.

"In der aktuellen Einkommensrunde und geht es vor allem um Wertschätzung. Es kann nicht sein, dass die berechtigten Forderungen in den Ländern auch in der zweiten Verhandlungsrunde wieder ohne Angebot abgebügelt werden.", so Nannette Seidler, Landesvorsitzende des...

Weiterlesen
18.01.2017

SBB News

Sachverständige von dbb und DSTG bei Anhörung im Sächsischen Landtag

Am 18. Januar 2017 fand eine öffentliche Anhörung des Haushalts- und Finanzausschusses im Plenarsaal des Sächsischen Landtages statt. Themen waren der Inhalt des Abschlussberichtes der Personalkommission und mögliche Konsequenzen für den Freistaat. Als Sachverständige waren auch Hans-Ulrich Benra, stellvertretender dbb Bundesvorsitzender und...

Weiterlesen